Emmerich: Unlauterer Wettbewerb

Volker Emmerich
Unlauterer Wettbewerb

emmerichDas Buch enthält eine Gesamtdarstellung des Wettbewerbsrechts. Per se ist dieser Rechtsbereich kaum examensrelevant, praktisch aber von enormer Bedeutung.

Der Autor beginnt mit den “Grundlagen”, leitet dann über zu “Verletzung von Interessen der Mitbewerber”, “Verletzungen von Interessen der Abnehmer”, “Verletzungen von Interessen der Allgemeinheit” und schließt mit den Kapiteln “Sanktionen” und “Verfahrensfragen”. Diese Bereiche werden ausführlich und verständlich erörtert, wofür sich der Autor knapp 400 Seiten Zeit nimmt. Durch das ausfürliches Stichwortverzeichnis stellt sich das Nachschlagen spezieller Probleme als angenehm unkompliziert heraus.

Insgesamt befindet sich das Buch auf dem Stand von Anfang 2009.

Mit 29,90 Euro befindet sich das Lehrbuch im mittleren Preissegment und kann – wenn plötzlich in Klausuren oder Hausrarbeiten UWG-Probleme auftauchen – durchaus empfohlem werden. Ansonsten erscheint die Anschaffung aber nicht erforderlich.

[rating:3.5]