Thielen/Braunschneider: Strafrecht kompakt – Besonderer Teil 1

Liz Thielen, Hartmut Braunschneider
Strafrecht kompakt – Besonderer Teil 1

Früher brauchte man den sehr gewaltigen Schönke/Schröder, einen dicken Tröndle/Fischer und einen kräftigen Lackner/Kühl (insgesamt mehrere kg), um die für eine Hausarbeit nötigen Definitionen und Konkurrenzen parat zu haben. Heute genügt dieses schlanke Buch …

Der “Aufbaukommentar” aus dem AchSo! Verlag ist das ideale Arbeitsmittel zum Erstellen einer Klausur oder Hausarbeit – und ein perfekter Begleiter für das Praktikum im Strafrecht. Auch gestandene Richter, Staatsanwälte oder Anwälte werden begeistert sein, wenn ihr in “Minutenschnelle” die gängigsten Definitionen aus den großen Kommentaren parat habt und nebenbei hilft das richtige Aufbauschema beim Gutachten.

Zu den gängigen und klausurrelevanten Paragrafen erhält der Leser Einordnungshinweise nach Deliktscharakter, Schutzgut, Versuchsstrafbarkeit und Qualifikation. Auf einen Blick wird so alles Grundlegende zu den Paragrafen der Nichtvermögensdelikte bereitgehalten: Aufbauschemata, Konkurrenzen und Definitionen aus den drei Strafrechtskommentaren mit Originalfundstellen (Randnummer) bieten den optimalen Einstieg in jede Fallbearbeitung.

Dieser Band behandelt den Besonderen Teil 1 des StGB, die Nichtvermögensdelikte, also die §§ 111 bis 241a, abgesehen von wenigen nicht praxiswichtigen Ausnahmen.

Ein absoluter Geheimtipp, der auch so manchen Weg in den Bücherturm ersparen kann.

[rating:4.5]